Liebe Besucher der Homepage City Kirche,
die Entwicklingen der letzten Tage geben Anlass darüber zu informieren, wie wir als City Kiche St. Wendel der immer mehr aufkeimenden Krise begegnen können. Der Corona-Virus macht auch vor unseren Türen nicht Halt. In dem Bemühen, die weitere Ausbreitung noch zu verlangsamen, sind auch wir gefordert, uns einerseits zum Schutz unserer selbst, aber auch zum Schutz unserer Bevölkerung und aller Gottsdienstbesucher solidarisch mit unserer Regierung zu zeigen und uns den umfassenden Empfehlungen der Obrigkeit anzuschließen. Wir sind unserem Landkreis und allen Entscheidungsträgern auf allen politischen Ebenen sehr dankbar, dass sie die Sache ernst nehmen und nach bestem Wissen und Gewissen daran arbeiten, uns zu schützen und unser Gesundheitssystem vor einem Kollaps zu bewahren. Die dringenden Empfehlungen der Landkreise, Landesregierugen und Fachmedizin gehen dahin, persönliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und Verantstaltungen soweit als möglich abzusagen. Dem sind in unserem Landkreis St. Wendel alle Verein, Kirchen und Veranstalter von Kulturevents gefolgt. Auch wir sehen uns hier in der Verantwortung und wollen unseren Teil beitragen.
Als Verantwortliche der City Kirche St. Wendel möchten wir Euch daher mitteilen, dass auch wir uns nach reiflicher Überlegung gehalten sehen, unsere offiziellen Gemeindeveranstaltungen zunächst bis auf Weiteres ab sofort auszusetzen. Wir hoffen, ab April unsere Gemeindeverantstaltungen wieder wie gewohnt fortsetzen zu können, werden uns aber an den aktuellen Entwicklungen für alle weiteren Entscheidungen orientieren. Selbstverständlich werden wir Euch über die weiteren Schritte informieren! Wir bitten Euch als Mitglieder, Besucher und Freunde der Gemeinde, auch zu unserem eigenen Schutz, diese Entscheidung im Gebet zu unterstützen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Dennoch erachten wir diesen Schritt unter den gegebenen Umständen für unabdingbar. Wir haben in den letzten Tagen gezielt medizinischen und auch juristischen Rat eingeholt und orientieren uns an den allgemein bekannten Leitlininen.
Ein Grund zur Panik besteht nach wie vor nicht. Grund unserer Entscheidung ist nicht die Angst vor einer Infektion, sondern allein unserer Verantwortung gegenüber allen Gemeindebesuchern und der Gesellschaft, die Ausbreitung so gut wie möglich zu verlangsamen. Es handelt sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Wir beten, dass Gott die Umstände nutzt, nicht nur uns als Gemeinde zu stärken, sondern auch die Gesellschaft wach zu rütteln. Im Übrigen möchten wir den außenstehenden Kritikern der Gemeinde keinen Anlass geben, uns weiter in eine religiös fanatische, sektirerische Ecke zu stellen, sondern stattdessen ein Zeichen setzen, dass auch wir die Entscheidungen der politischen Führung zu respektieren imstande sind.
Wir beten, dass Gott die Herzen der Menschen in dieser Zeit anrührt. Möge die Corona-Krise der Start eines Umdenkens unseres Volkes werden, damit Menschen zu Gott umkehren. Bitte betet auch Ihr für Weisheit für uns als Leiterkreis, unser Land und alle, die mit größtem Einsatz versuchen, die Krise abzuwenden! Mit Gott an unserer Seite können wir gestärkt aus dieser Zeit herausgehen.
Für Fragen stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung. Wir bitten Euch von Herzen um Euer Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.
 
Euch allen Gottes Segen und Bewahrung,
 
Leiterkreis
CityKirche St. Wendel